Unterweisung zum Thema Alkohol im Betrieb

In Deutschland besteht ein Alkohol und Drogen Verbot mit Rahmen der beruflichen Tätigkeit. Dennoch haben einige Unternehmen einen gewissen Aufklärungsbedarf Ihrer Mitarbeiter. Genau dafür hat der Deutsche gesetzliche Unfallversicherer ein Informationswerk veröffentlicht. Sofern über die normale jährliche Sicherheitsunterweisung hinaus erforderlich, hat ein jedes Unternehmen die Möglichkeit die DGUV Information 206-009 jährlich zu unterweisen.

SE-Arbeitsschutz bietet als Exklsuiv Dienstleister im Arbeitsschutz eine diskrete und betrieblich abgestimmte jährliche Sicherheitsunterweisung der Mitarbeiter.

Teilnehmerkreis

bei Bedarf

Hinweise

  • Dauer der Unterweisung: 1 Stunde
  • Teilnehmerzahl: ab 3 Personen

Inhalte

  • Alltagssüchte - Daten unnd Fakten
  • illegalen Süchte – Daten und Fakten
  • Alkohol – die „Volksdroge“
  • Medikamente – Abhängigkeit auf Rezept
  • Der Weg in die Krankheit und zurück
  • Betriebliche Maßnahmen im Umgang mit Suchtgefährdeten und Suchtkranken

weiterführende Informationen

Bei vor Ort Seminaren wird ein Raum mit weißer Wand, oder ausreichend großer Fläche für eine Leinwand benötigt.
Nach erfolgreicher Teilnahme der Sicherheitsunterweisung erhalten Sie einen rechtlichen Nachweis der Unterweisung gemäß gesetzlicher Vorgaben.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@se-arbeitsschutz.de widersprechen.