Unterweisung für Büro- und Bildschirmarbeitsplätze

Der Anwendungsbereich dieser Sicherheitsunterweisung Bildschirmarbeitsverordnung sowie die entsprechende DGUV I 215-410. Die Unterweisung stellt die Anforderungen an den Arbeitsplatz und die Arbeitsumgebung sowie an der EDV und der Arbeitsorganisation dar. Dabei stehen Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten im Vordergrund, ohne den Betrieben aber den notwendigen Spielraum für die Anpassung an ihre individuelle Situation zu nehmen.

Teilnehmerkreis

Anwendungsbereich der Bildschirmarbeitsverordnung ist umfassend und schließt grundsätzlich alle Arten von Tätigkeiten mit Bildschirmgeräten ein. D.h. grundsätzlich müssen alle Personen, die einen PC Arbeitsplatz haben, bzw. an PC Arbeitsplätzen arbeiten eine jährliche Sicherheitsunterweisung erhalten.
Es gibt jedoch einige Ausnhameregelungen:

1. Bedienerplätzen von Maschinen oder an Fahrerplätzen von Fahrzeugen mit Bildschirmgeräten,
2. Bildschirmgeräten an Bord von Verkehrsmitteln,
3. Datenverarbeitungsanlagen, die hauptsächlich zur Benutzung durch die Öffentlichkeit bestimmt sind,
4. Bildschirmgeräten für den ortsveränderlichen Gebrauch, sofern sie nicht regelmäßig an einem Arbeitsplatz eingesetzt werden,
5. Rechenmaschinen, Registrierkassen oder anderen Arbeitsmitteln mit einer kleinen Daten- oder Messwertanzeigevorrichtung, die zur unmittelbaren Benutzung des Arbeitsmittels erforderlich ist, sowie
6. Schreibmaschinen klassischer Bauart mit einem Display.

Hinweise

  • Dauer der Unterweisung: 1 Stunde
  • Teilnehmerzahl: ab 5 Personen

Inhalte

  • Anwendungsbereich und rechtliche Grundlagen
  • Grundlagen für den ergonomischen Umgang mit Stuhl und Tisch
  • Körperhaltung Bewegungsdynamik
  • Beleuchung und Blendung
  • Anforderung an die Pherepherie sowie die entsprechende Raumgestaltung
  • Emissionen aus Druckern / Kopierern
  • Gefährdung durch Elektrogeräte
  • Stress durch Lärm
  • Raumklima
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgen

weiterführende Informationen

Bei vor Ort Seminaren wird ein Raum mit weißer Wand, oder ausreichend großer Fläche für eine Leinwand benötigt.
Nach erfolgreicher Teilnahme der Sicherheitsunterweisung erhalten Sie einen rechtlichen Nachweis der Unterweisung gemäß gesetzlicher Vorgaben.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@se-arbeitsschutz.de widersprechen.