Unterweisung zum Umgang mit Gefahrstoffen

Im Rahmen dieser Sicherheitsunterweisung vermitteln wir Ihnen den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen. Sie erfahren wo wichtige Informationen in den Sicherheitsdatenblättern hinterlegt sind und wie Sie Betriebsweisungen anzuwenden sind. Dabei werden relevante Inhalte aus der GHS Verordnung sowie der Gefahrstoffverordnung vermittelt.

Teilnehmerkreis

Alle Personen, die beruflich mit Gefahrstoffen umgehen, bzw. damit Kontakt kommen. Dazu zählen alle Stoffe, die nach der GHS Verordnung eine Gefahrendeklaration haben und somit eingestuft sind. Insbesondere zählen Berufsgruppen wie Reinigungspersonal, Bäderbetriebe etc. dazu.

Hinweise

  • Dauer der Unterweisung: ca. 1,5 Stunden
  • Teilnehmerzahl: 5-10 Personen

Inhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Was sind Gefahrstoffe
  • Gefahrstoffe erkennen
  • Kennzeichnungen
  • Erläuterung des Gefahrstoffetiketts
  • Sicherheitsdatenbläter
  • Pflichten des Arbeitnehmers
  • Ausbewahrung und Lagerung
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Schutzmaßnahmen
  • Hygienische Maßnahmen
  • Umgang mit Betriebsanweiisungen

weiterführende Informationen

Bei vor Ort Seminaren wird ein Raum mit weißer Wand, oder ausreichend großer Fläche für eine Leinwand benötigt.
Nach erfolgreicher Teilnahme der Sicherheitsunterweisung erhalten Sie einen rechtlichen Nachweis der Unterweisung gemäß gesetzlicher Vorgaben.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@se-arbeitsschutz.de widersprechen.