Unterweisung zum Thema Lärm am Arbeitsplatz

Lärm ist ein langfristiger Faktor! Der Gesetzgeber hat imRahmen verschiendener Verordnungen, unter anderem DGUV Information 209-023, Rahmenbedingungen für den Faktor Lärm festlegt. Die Mittelbaren Folgen und Auswirkungen stellen die betroffenen Personen teilweise erst Jahre später fest. Jeder Mensch hat nur zwei Ohren und die sollte er stets schützen, um lange Spaß am Leben zu haben. Die Folgen sind oft verheerend und können selbst mit Hightech Hilfsmitteln wie Hörgeräte, nur bedingt wieder verbessert werden.

SE-Arbeitsschutz setzt an dieser Stelle ein präventives Statement. In diesem Seminar werden Inhalte wie die Grundlagen von Lärm sowie deren Folgen, aber auch die Nutzung von Werkzeugen (Lärmmessungen) sowie das Aufstellen von Lärmminderungsprogrammen vermittelt.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Unternehmer, Führungskräfte, beauftragte Personen und Personen die Lärmbereichen arbeiten.

Hinweise

  • Dauer des Seminars: 2 Stunden
  • Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Inhalte

  • Wirkung des Lärms
  • Grundlagen Geräuschimissionen
  • Frequenzanalysen
  • Grundlagen Geräuschemissionen
  • Lärmminderungsmaßnahmen
  • Lärmminderungsprogramm
  • persönlicher Gehörschutz
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge

weiterführende Informationen

Bei vor Ort Seminaren wird ein Raum mit weißer Wand, oder ausreichend großer Fläche für eine Leinwand benötigt.
Nach erfolgreicher Teilnahme der Sicherheitsunterweisung erhalten Sie einen rechtlichen Nachweis der Unterweisung gemäß gesetzlicher Vorgaben.

Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@se-arbeitsschutz.de widersprechen.